2007 Veranstaltungen

  • 17.12.2007 Unterzeichnung des Kooperationsvertrages mit der „Traditionsgemeinschaft BW Halle P e.V.“
  • 07.12.2007 Vorstellen des Projektes „Der Gerbstedter Lokschuppen als multifunktionale Ausbildungs-, Begegnungs- und Wirkungsstätte“ auf der Tagung „Leben und Mitgestalten im ländlichen Raum“ im Rahmen der Initiative „Ländliche Lebensmodelle“ in Wanzleben bei Magdeburg
  • 04.12.2007 Informationsgespräch beim Landesbeauftragten für Bahnaufsicht (LfB)Sachsen-Anhalt, Herrn Koch
  • 22.11.2007 erstes Gespräch mit dem 1. Bevollmächtigten der IG-Metall Halle/Saale Herrn Meißner

  • 20.11.2007 Termin mit Gleisbauausbildungsbetrieb im Heidebahnhof Dölau: wenn es die Wetterverhältnisse zulassen, Beginn von Gleisvermessungsarbeiten ab Januar 2008
  • 29.10.2007 Die Deutsche Regionaleisenbahn erhält von der DB AG einen Nutzungsvertrag. In einer ersten Entwicklungsstufe soll der Teilabschnitt Halle/Nietleben – Halle/Dölau reaktiviert werden. In Vorbereitung hierauf ist die Beräumung dieser Teilstrecke von Bewuchs mit Büschen und Bäumen sowie von Müll vorgesehen.

  • 22.10.2007 Vorstellung unseres Projektes in Sangerhausen beim Landkreis Mansfeld/ Südharz
  • 25.09.2007 Gespräch mit Halles Oberbürgermeisterin Frau Szabados und Herrn Rössler (Stadtplanungsamt), Begrüssung des erzielten Kompromisses: kombinierter Fuß- und Radweg zwischen Halle/ Nietleben und Halle/ Dölau, links oder rechts des Bahndammes und Förderung der künftigen Museums- und Traditionsbahn der HHE durch das Stadt-Marketing, Überreichung unseres 10-seitigen Projektentwurfs

  • 25.09.2007 Vorlage der Kooperationsentwürfe zwischen “Traditionsgemeinschaft BW Halle P e.V.” und unserem Verein
  • 19.09.2007 Gespräch im Landesamt für Denkmalpflege bezüglich einer geplanten Eisenbahnhalle (Museum der HHE und der Waggonfabrik Gottfried Lindner/ Waggonbau Ammendorf)

  • 19.09.2007 Gespräch im Landesamt für Denkmalpflege bezüglich einer geplanten Eisenbahnhalle (Museum der HHE und der Waggonfabrik Gottfried Lindner/ Waggonbau Ammendorf)
  • 18.09.2007 erster Kontakt mit dem Geschäftsführer der Pressnitztalbahn, Herrn Kreisel, in Jöhstädt

  • 07.09.2007 Gespräch mit DB AG und Stadtplanungsamt Halle in Leipzig

  • 06.09.2007 4. Mitgliederversammlung

  • 22.08.2007 Treffen mit dem Vorstand Traditionsgemeinschaft BW Halle P bezüglich Kooperation

  • 17.07.2007 dritte Mitgliederversammlung

  • 10.07.2007 Treffen mit Herrn Fischer Vorsitzender der “Mansfelder Bergwerksbahn e.V.”  und Gespräch mit Herrn Teutsch Geschäftsführer “Kreisbahn Mansfelder Land”
  • 09.07.2007 erstes Informationsgespräch mit “Eisenbahnfreunden Stassfurt e.V.”  und Vorstellung unseres Projektes bei der Firma Romonta GmbH in Amsdorf
  • 27.06.2007 4. Informationsveranstaltung in Hettstedt

  • 16.06.2007 zu Gast beim Peißnitzexpress (Tag der offenen Tür)
  • 13.06.2007 Eintragung unseres Vereins in das Vereinsregister als e.V.
  • 06.06.2007 Projektvorstellung für Carl-Stefan Wenzel in Teutschenthal
  • 31.05.2007 2. Mitgliederversammlung
  • 16.05.2007 Kooperationsvertrag mit Ausbildungsstätte Gleisbau
  • 15.05.2007 Treffen mit DBV und DRE in Berlin
  • 12.05.2007 Teilnahme an der Museumsnacht im BW Halle P
  • April 2007 Briefkopflogo wird entworfen und die WEB-Seite aufgebaut und in das Netz gestellt.
    2007 Erstellung Web-Seite

    2007 Erstellung Web-Seite

    2 Fotos

  • 27.04.2007 erste Gespäche zwischen DRE GmbH (Deutsche Regionaleisenbahn, künftiger Eisenbahninfrastruktur betreiber) und DB AG bezüglich Anpachtung der Strecke Halle/Nietleben – Hettstedt
  • 24.04.2007 Informationsveranstaltung der Lokalen Aktionsgruppe “Unteres Saaletal” (Leader-Initiative der EU) in Könnern, u.a. Vorstellen unseres Projektes (künftiger Landrat Bannert ist zu Gast)
  • 21.04.2007 Gesprächsrunde zum Projekt in Halle-Neustadt “Halle-Hallenser-Hallisches”
  • 18.04.2007 Treffen mit Bildungsstättenleiter Herrn Stärz (Gleisbau), Ausbildungsstätte Halle/S.
  • 16.04.2007 erstes Gespräch mit DB AG
  • 15.04.2007 Gespräch mit dem Verein “Rottelsdorfer Schlepperfreunde e.V.” bezüglich Schienenersatzverkehr mit historischen Bussen
  • 30.03.2007 Projekt Fertigstellung des 10-seitigen Konzeptes zu unserem Projekt “Wiederbelebung der historischen Halle- Hettstedter-Eisenbahn als Bindeglied zur Vernetzung aller kulturlandschaftlichen Elemente zwischen Halle und Hettstedt”
  • 29.03.2007 Bilder 1. Informationsveranstaltung in Lieskau                           
    2007 1. Infoveranstaltung in Lieskau

    2007 1. Infoveranstaltung in Lieskau

    19 Fotos

  • 22.03.2007 erstes Gespräch mit dem Verein “Deutscher Bahnkunden-Verband e.V.”(DBV)
  • 09.03.2007 Mitgliedschaft im “Deutschen Bahnkunden-Verband e.V.
  • 05.03.2007 erste Teilnahme an einer Sitzung der Lokalen Aktionsgruppe “Unteres Saaletal” im Rahmen der Initiative “Leader” (Förderprogramm der Europäischen Union)
  • 03.03.2007 erster Kontakt mit der Traditionsgemeinschaft BW Halle P
  • 28.02.2007 Gründung unseres Vereins im Kirchgemeindehaus in Lieskau
  • 27.02-27.03.2007 23 Bürgermeistern wird das Projekt persönlich vorgestellt
  • 15.02.2007 Vorstellung des ersten Entwurfs des Projektes”Wiederbelebung der historischen Halle-Hettstedter-Eisenbahn als Museums- und Tourismusbahn” im Gemeinderat Lieskau
  • 08.02.2007 Die Idee, einen Verein zu gründen, um die HHE wieder “lebendig” werden zu lassen, wird von Lutz Feudel und Olaf Raabe geboren.                 
    erste Zusammenkunft 2007

    erste Zusammenkunft 2007

    6 Fotos

  • Januar 2007 erste Idee zur Wiederbelebung der Halle-Hettstedter-Eisenbahn (HHE) als Museumsbahn im Rahmen der Vorbereitungen zur 825-Jahrfeier unserer Gemeinde Lieskau und durch das Buch von Ralph Lüderitz “Die Halle-Hettstedter-Eisenbahn”, welches Olaf Raabe im Januar von seiner Ehefrau geschenkt bekam.

 

Kommentare sind geschlossen.